Jugendliche außer Rand und Band

0
Symbolfoto.

Bildquelle: Wolfgang Lückenkemper/Pixelio.de

IDAR-OBERSTEIN. Am Freitagabend, 16. Mai, hielten sich an der Marktschule im Stadtteil Idar mehrere lärmende Jugendliche auf.

Zunächst fiel einer Streife ein deutlich alkoholisierter Jugendlicher auf, der eine Bierflasche durch die Luft schleuderte und dabei einen geparkten PKW traf. Seine Personalien wurden festgestellt. Anschließend wurde er nach Hause gebracht und dort seiner Mutter übergeben.

Wenig später mussten die Ordnungshüter erneut tätig werden, als ein Jugendlicher mit der Faust eine Fensterscheibe der Toilettenanlage „Am Markt“ einschlug. Auch er wurde nach Feststellung seiner Identität nach Hause gefahren und seinen Eltern übergeben.

Um weiteren Straftaten vorzubeugen wurde gegen die übrigen Jugendlichen ein Platzverweis ausgesprochen.

Verdacht auf Körperverletztung

HELLERTSHAUSEN. Am Freitag, 17. Mai befand sich ein deutlich alkoholisierter Fußgänger gegen 4.10 Uhr nach dem Besuch einer Party in Asbach auf dem Heimweg nach Idar-Oberstein.

In der Ortslage Hellertshausen soll er angeblich von einer ihm unbekannten männlichen Person geschlagen worden sein. Sichtbare Verletzungen hatte er nicht davon getragen. Der Fußgänger beschreibt den Täter wie folgt: 25-30 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einem Kapuzenpullover und einer modernen Hose.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.