5 Jahre EDEKA Haupenthal [Ad]

2

Bildquelle: Edeka Haupenthal

TRIER. „Unsere Heimat – echt und gut“. Produkte aus der Region, für die Region – hier geerntet und verarbeitet. Dieses Motto hat sich EDEKA-Kaufmann Michael Haupenthal auf die Fahne geschrieben, als er 2009 den EDEKA-Markt in der Saarstraße übernommen hat. In der Woche vom 12. bis 17. Mai feiert er gemeinsam mit seinen Kunden und Mitarbeitern 5-jähriges Jubiläum.

Beim großen „Unsere Heimat – echt & gut“-Fest am Samstag, 17. Mai, können sich die Kunden an verschiedenen Ständen von Erzeugern aus der Region über deren Produkte informieren und diese probieren.

Für das leibliche Wohl ist mit Grillspezialitäten und frisch gezapftem Trierer Petrusbräu bestens gesorgt. Kaffee und selbstgemachter Erdbeerkuchen dürfen an diesem Tag auch nicht fehlen.

Das Junior Projekt der BBS Wirtschaft Trier unter dem Namen „KaloTRIERn“ wird an diesem Tag sein Kochbuch „T(R)IERisch Lecker“, mit Rezepten aus Trier und Umgebung vorstellen.

Zudem findet eine große Tombola statt, deren Erlös dem „Förderverein krebskranker Kinder Trier e.V.“ zu Gute kommt.

EDEKA Haupenthal und lokalo.de verlosen 3 Einkaufsgutscheine im Wert von 25 €. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist die Facebook-Seite „Edeka Haupenthal“ mit „gefällt mir“ zu markieren. Zudem erhalten sie so ständig die neuesten Informationen und Angebote. 

Folgende lokale Lieferanten laden Sie ein, sich über ihre Produkte zu informieren und diese zu probieren:

–              Fruchtkelterei Marc Conrad, Welschbillig

–              Weingut Reis, Mehring

–              Staatliche Weinbaudomäne, Trier

–              Vereinigte Hospitien, Trier

–              Bernard Massard, Trier

Dazu frisch gezapftes Petrusbräu aus Trier und leckeres Obst & Gemüse von Familie Grieshop aus Erden, Familie Konrad aus Wittlich & Bauer Carlo. (red)

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.