Verletzte Kinder bei Schulmeisterschaft

0

Bildquelle: Steil.TV

TRIER. Bei der zehnten Schullaufmeisterschaft im Trierer Moselstadion haben sich heute mehr Schüler als sonst verletzt. Die Feuerwehr war mit Extra- und einem Großraum-Rettungswagen im Einsatz.

Bisher kamen zehn Schüler ins Krankenhaus, mehr als 40 wurden vor Ort im Moselstadion behandelt.
Der Einsatzleiter Herr Sven Ney der Berufsfeuerwehr Trier sagte, es handle sich um leichte Sportverletzungen und um Kreislaufbeschwerden wegen des Wetters. Man habe die Veranstaltung entsprechend der üblichen Vorschriften geplant und aufgrund der Meldungen vor Ort die Einsatzkräfte auf knapp 35 verdoppelt.

Auskünfte zu den Kindern, die in Trierer Krankenhäuser gebracht wurden, konnten noch nicht gemacht werden.

Insgesamt haben an den Schullaufmeisterschaften mehr als 1.800 Kinder teilgenommen. (red)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.