Evakuierung in der Innenstadt

0
Feuerwehreinsatz in der Innenstadt

Bildquelle: Eric Thielen

TRIER. Am heutigen Dienstag, 13. Mai, wurde die Feuerwehr Trier in die Trierer Innenstadt gerufen. Anwohner hatten Gasgeruch in der Hosenstraße gemeldet.

Nach Eintreffen der Feuerwehr, der Polizei und der Stadtwerke wurde eine Arztpraxis kurzzeitig evakuiert. Allerdings konnten die Einsatzkräfte im näheren Umfeld keinen Gasgeruch wahrnehmen. Auf Anfrage von lokalo bestätigte die Einsatzleitung der Feuerwehr, dass es „Kanalgeruch gewesen sei, der wahrzunehmen war.“ Vermutlich durch eine trockengelegte Hebeanlage oder Müllablagerungen im Abwasserkanal sei der Geruch enstanden. Es habe „zu keiner Zeit Gefahr für die Bürger bestanden.“

Auch die Evakuierung der Arztpraxis konnte schnell wieder aufgehoben werden. (red)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.