Parken in Bitburg wird teurer

0

BITBURG. Der Bitburger Stadtrat hat Erhöhungen der Gebühren an den Parkscheinautomaten beschlossen, diese gelten ab dem 15 Mai 2014. Bis zu diesem Zeitpunkt wird auch die Umstellung aller Automaten abgeschlossen sein.

Für Dauerparker auf dem Festplatz „Altes Gymnasium“ bleibt der Tageshöchstpreis von 2,50 Euro jedoch wie bisher bestehen. Die Erhöhung der Parkgebühren in der Stadt Bitburg wird auf die schwierige Haushaltslage und dem daraus resultierenden Druck entstanden, Mehreinnahmen zu generieren.

Die Gebühren an den vorhandenen Parkscheinautomaten werden von bisher 10 Cent für 10 Minuten auf nunmehr 20 Cent pro 10 Minuten verdoppelt.

Die Ausnahmegenehmigungen zum Parken auf dem Festplatz „Altes Gymnasium“ ohne Bedienung des Parkscheinautomaten werden von monatlich 25 Euro auf 30 Euro erhöht. Diese Ausnahmegenehmigungen nutzen das Krankenhaus und weitere Bitburger Unternehmen, um ihren Mitarbeitern Parkplätze bereitzustellen.

Mit der kompletten Aktualisierung des Parkplatzkonzeptes wurde ein eigens dafür gegründeter „Arbeitskreis Verkehr“ ins Leben gerufen. Petra Thomas

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.