DGB-Sprechstunde für mobile Arbeitnehmer/innen

0

Bildquelle: DGB

BITBURG. Schon seit vielen Jahren bietet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in der Region Trier Hilfe und Beratung im Rahmen der EURES-Grenzgängersprechstunden sowie durch Sprechstunden in Trier und Bitburg an.

Seit diesem Jahr findet durch den DGB auch eine besondere Beratung für die so genannten „Wanderarbeiter/innen“ bzw. „mobilen Arbeitnehmer/innen“ statt.

Die nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 20. Mai, 12.30 bis 15.30 Uhr
im DGB-Büro in Bitburg in der Brodenheckstraße 19 statt. Das Büro befindet sich im 2. Obergeschoss auf der Etage der Volkshochschule.

Ansprechpartner vor Ort sind Maria Dimcheva und Mihai Balan vom Europäischen Verein für Wanderarbeitnehmerfragen, die Fragen insbesondere auch in bulgarischer und rumänischer Sprache beantworten können. Sie werden von Marcus Heintel, Gewerkschaftssekretär des DGB Region Trier, begleitet.

Eine Anmeldung und Terminvereinbarung ist erwünscht unter der Telefonnummer 0651-23037 oder trier@dgb.de. Sie können das Büro während der Sprechstundenzeit auch telefonisch unter 06561-6049477 erreichen. (red)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.