Alkohol am Steuer in Nahbollenbach

0

NAHBOLLENBACH. Ein alkoholisierter Fahrzeugführer verursachte am gestrigen Dienstagnachmittag, 7. Mai, in einer Tempo-30-Zone in der Nähe des Kindergartens Nahbollenbach einen Verkehrsunfall, als er nach links von der Fahrbahn abkam und auf eine bepflanzte Fahrbahnverengung prallte.

Hierbei wurde sowohl der unfallbeteiligte PKW beschädigt als auch eine auf der Fahrbahnverengung angebrachte Warnmarkierung aus dem Boden gerissen. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Den erheblich alkoholisierten Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.