Schwerer Verkehrsunfall auf der A 60

0

PRÜM. Am Mittwoch, 07. Mai, gegen 18.55 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Düren mit seinem Sportwagen die Bundesautobahn A 60 aus Richtung Bleialf kommend in Fahrtrichtung Bitburg.

Kurz hinter der Anschlussstelle Prüm kam der Mann aufgrund Starkregens ins Schleudern, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Böschung. Das Fahrzeug kam dann auf dem Dach liegend auf der rechten Spur zum Stillstand. Die eingeklemmte Person wurde von anderen Verkehrsteilnehmern aus dem total beschädigten Fahrzeug geborgen und vom DRK Prüm notärztlich versorgt. Die Feuerwehren aus Niederprüm und Prüm sowie die Autobahnmeisterei Prüm waren ebenfalls im Einsatz.

Die Person wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die A 60 war kurzfristig ganz gesperrt, ansonsten wurde der Verkehr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Der Sachschaden beträgt ca. 8000 Euro. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.