Verfolgungsjagd in Daun

0

DAUN. Am Dienstag, 06. Mai gegen 19 Uhr, stellten Polizeibeamte bei der Kontrolle eines PKW in Dockweiler fest, dass der 23-jährige Fahrer aus der Verbandsgemeinde Prüm unter Alkohol-und Drogeneinfluss stand, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Gegen 22 Uhr fiel der Mann erneut auf, als er mit einem PKW in der Bonner Straße in Daun ins Schleudern geriet und eine entgegenkommende PKW-Fahrerin gefährdete. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt gefährdete er noch weitere Fahrzeugführer sowie Fußgänger und fuhr auf einen Polizeibeamten zu, der versuchte, ihn zum Anhalten zu bewegen. Dieser musste zur Seite springen, um nicht erfasst zu werden.

Bei der weiteren Verfolgung prallte er mit dem PKW in der Leopoldstraße gegen einen dort aufgestellten Metallpoller und flüchtete zu Fuß.

Kurze Zeit später konnte der Tatverdächtige im Bereich der Kreissparkasse festgenommen und zur Polizeidienststelle gebracht werden, wo ihm erneut eine Blutprobe entnommen wurde.

Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Daun (Tel.: 06592 9626 0) in Verbindung zu setzen. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.