Ehrungen für verdiente Polizisten

0

TRIER. Am heutigen Mittwoch, 7.Mai, ehrte Polizeipräsident Lothar Schömann im Polizeipräsidium Trier besondere Leistungen von Polizeibeamten in und außerhalb ihres Dienstes. In einer kleinen Zeremonie lobte Schömann jene Beamte, die „mit voller Hingabe Dienst geleistet haben.“

„Sie haben alle vorbildliches Verhalten gezeigt. In einer Kultur des Helfens muss man jeden Tag an seine Grenzen gehen.“ Schömann betonte, dass es wie bei den Verbrechen auch bei den guten Taten eine Dunkelziffer geben würde, Beamte die Großes geleistet haben, allerdings nicht im Rampenlicht stehen. Auch diesen Polizisten gelte sein Dank.

Ausgezeichnet wurden am heutigen Tag vor allem Beamte und Beamtinnen, die unter Einsatz ihres eigenen Lebens Bürger aus Gefahrensituationen gerettet haben. So zum Beispiel die Polizisten Rainer Schneider, Carsten Wagner, Dirk Lauterbach und Stefan Mergens von der Polizeiinspektion Trier, die am 11. April 2014 ein Kleinkind retteten, welches auf das Dach des Hauses geklettert war (lokalo berichtete).

Die insgesamt 22 Geehrten durften sich über eine Urkunde und einen Tag Sonderurlaub freuen. (bas)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.