Verkehrsgefährdung: Containerfahrzeug verliert Schrauben

0

SAARBURG. Am heutigen Dienstag, 6. Mai, teilte ein Verkehrsteilnehmer gegen 8 Uhr mit, dass er hinter einem Containerfahrzeug herfahre, welches Schrauben von seiner Ladung verlieren würde. Man befände sich im Bereich der Ortslage Konz in Fahrtrichtung Trier.

Mehrere nachfolgende PKW-Fahrer konnten mit ihren Fahrzeugen nicht mehr ausweichen und so kam es zu Beschädigungen an den Reifen und der Karosserie. Der Verursacher konnte schließlich gegen 8.30 Uhr im Stadtgebiet von der Polizei angehalten werden.

Wie sich herausstellte, war der Container teils durchgerostet. Die Ladung war somit nicht mehr ordnungsgemäß gesichert, so dass diese auf die Fahrbahn fiel. Auch wurden zwei Reifen des Aufliegers beschädigt. Die Weiterfahrt wurde bis zum Umladen der Restladung und Behebung der Reifenschäden am Auflieger untersagt.

Der LKW-Fahrer hatte seine Fahrt gegen 7 Uhr im Hafen von Saarlouis gestartet. Seine Route führte ihn entlang der Saar/B 51 bis nach Saarburg. Von dort fuhr er über Biebelhausen, Kanzem bis nach Trier. Der Verkehrswarnfunk wurde unverzüglich unterrichtet. Die betroffenen Streckenabschnitte wurden bis 9.15 Uhr von den zuständigen Straßenmeistereien wieder gesäubert. Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind fünf beschädigte Fahrzeuge bekannt.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei Trier (Tel.: 0651/9779-3200) oder der Polizei Saarburg (Tel.: 06581/9155-0) in Verbindung zu setzen. Zur Schadenshöhe können gegenwärtig noch keine Aussagen getroffen werden. (red)Das Fahrzeug konnte schließlich durch Kräfte der Polizei Trier im Stadtgebiet Trier angehalten und überprüft werden. 

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.