Update: Schwerer Unfall auf der B 51 bei Bitburg

0

BITBURG. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 51 sind am Sonntag, 4. Mai, drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Der Unfall ereignete sich an der Abfahrt Bitburg-Flugplatz (lokalo berichtete).

Eine 75-jährige Frau befuhr die B 51 von Trier in Fahrtrichtung Bitburg. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam sie gegen 13.40 Uhr an der Anschlussstelle Bitburg-Flugplatz auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem entgegenkommenden PKW zusammen, der von einer 58-jährigen Frau gesteuert wurde.

Beide Fahrerinnen wurde schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Beifahrer der 58-Jährigen Fahrerin wurde leicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro.

Im Einsatz befanden sich das DRK mit mehreren Fahrzeugen, Rettungshubschrauber, FFW Bitburg mit ca. 20 Einsatzkräften und die Polizei Bitburg.

Die Unfallstelle musste für mehr als zwei Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Im Einsatz waren neben der Polizei und dem Rettungshubschrauber unter anderem Rettungswagen aus Bitburg, Badem und Echternacherbrück sowie die Feuerwehr Bitburg. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.