Mehring stolpert – Salmrohr marschiert

0

MEHRING/SALMROHR. Frust hier, Jubel dort. Der SV Mehring verliert im Kampf um den Klassenerhalt immer mehr an Boden. Mit dem 1:2 (0:1) gegen die SV Elversberg II, der zweiten Heimniederlage in Folge, ist die Elf von Trainer Frank Meeth auf den vorletzten Platz der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar abgerutscht. Der FSV Salmrohr dagegen kommt dem zweiten Platz in der Endabrechnung nach dem 2:1 (0:0)-Erfolg in Gonsenheim immer näher.

Auf der Mehringer Lay brachte Rouven Weber (39.) die Gäste in Führung. Zwei Minuten nach der Pause glich Sven Kohlei aus, ehe der Ex-Salmrohrer Murat Adigüzel seine Farben in der 73. Minute zum Sieg schoss.

Die Salmtaler nahmen die Hürde beim SV Gonsenheim durch Treffer von U-18-Nationalspieler Dominik Kinscher (54.) und Julian Bidon (73.). Stefano Pennella verkürzte für die Mainzer (86.). Der FSV hat auf Platz zwei liegend sechs Punkte Vorsprung auf den SC Hauenstein. Ausführlicher Bericht folgt. (wir)

Die übrigen Resultate und die Tabelle finden Sie unter www.fussball.de

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.