Hochrisikofaktor Cattenom

0

CATTENOM/MAINZ. Anlässlich des Berichts der französischen Atomaufsicht (lokalo berichtete) erklären Daniel Köbler, Fraktionsvorsitzender und Stephanie Nabinger, atompolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:

„Die französische Atomaufsicht belegt mit ihrem aktuellen Bericht schwarz auf weiß, was die besorgten Menschen in der Region schon seit Jahren versuchen klar zu machen: Der Pannenreaktor Cattenom ist ein enormes Risiko für die ganze Region und muss dringend abgeschaltet werden. Allein im vergangenen Jahr ereigneten sich 33 Zwischenfälle, Pannen im Umweltschutzbereich und nicht zuletzt zwei Todesfälle bei der Inspektion von Reaktor 4. Gleichzeitig liegt Cattenom beim Strahlenschutz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich hinter anderen französischen Atomkraftwerken zurück. Die einzig logische und richtige Konsequenz aus all dem kann nur die sofortige Stilllegung Cattenoms sein.“

Nabinger weiter: „Die Atomaufsicht zeichnet in ihrem Bericht ein vernichtendes Ergebnis für Cattenom, ohne dabei die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Trotz all der Pannen und Zwischenfälle zu dem Ergebnis zu kommen, die Sicherheit des Atomkraftwerks Cattenom sei als allgemein zufriedenstellend einzustufen, ist für jeden gesunden Menschenverstand nicht nachvollziehbar. Muss sich erst ein Super-GAU ereignen, bevor die Betreiber zur Vernunft gezwungen werden? Wir müssen Handeln bevor es zu spät ist und werden nicht müde, alles in unserer Macht stehende zu tun, bis das Hochrisiko-AKW Cattenom endlich vom Netz ist.“ (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.