Viel zu tun für die Polizei Idar-Oberstein

0

IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Montag, 28. April, um 10.30 Uhr, ereignete sich in der Vollmersbachstraße 71 ein Verkehrsunfall.

Ein PKW-Fahrer streifte beim Einparken ein geparktes Fahrzeug. Es entstand leichter Sachschaden.

Der Unfallverursacher zahlte ein Verwarnungsgeld.

Trekking-Fahrrad entwendet und aufgefunden – weiteres Fahrrad entwendet

IDAR-OBERSTEIN. Zwischen dem vergangenen Dienstag, 22. April, 22 Uhr und dem darauffolgenden Mittwoch, 23. April, 12.35 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter in der Hauptstraße 143 ein Trekkingrad.

Das Fahrrad hatte im Innenhof des Anwesens gestanden.

Es wurde von dem Geschädigten am 23. April wiedererkannt. Ein Jugendlicher hatte es gefahren, die Polizeistreife wurde verständigt. Die Polizei konnte das Fahrrad wieder an den Besitzer aushändigen. Es ist derzeit nicht bekannt, ob der Jugendliche das Fahrrad in der Hauptstraße entwendet hatte.

In der Nacht vom 16. April auf den 17. April wurde an dem Anwesen ein weiteres weiß-blaues Fahrrad – ohne Marke – entwendet.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zu möglichen Tätern an die Polizei Idar-Oberstein (Tel.: 06781/5610) zu wenden.

Unfallflucht in Weiden

WEIDEN. Am gestrigen Montag, 28. April, kam es um 14.40 Uhr auf der Kreisstraße 21 zu einem Verkehrsunfall.

Eine junge Frau kam aus Richtung Landesstraße 160, als ihr in einer Rechtskurve ein schwarzer PKW entgegen kam.

Die 18-Jährige musste ausweichen, kam ins Schleudern und fuhr in den gegenüberliegenden Straßengraben. Der schwarze PKW fuhr in Richtung Landesstraße 160 davon. An dem PKW der Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Der Verkehrsunfall müsste von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern gesehen worden sein.

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zu möglichen Tätern an die Polizei Idar-Oberstein (Tel.: 06781/5610) zu wenden.

Auffahrunfall – mittlerer Sachschaden

IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Montag, 28. April, kam es um 15.25 Uhr in der Michelswiese zu einem Auffahrunfall.

Ein PKW-Fahrer musste vor der Bundesstraße 41 verkehrsbedingt anhalten. Ein PKW-Fahrer fuhr auf Grund zu geringen Abstandes auf den PKW auf. Es entstand Sachschaden.

Der Unfallverursacher zahlte ein Verwarnungsgeld.

Unfallflucht

IDAR-OBERSTEIN. Zwischen dem vergangenen Sonntag, 27. April, 16.30 Uhr und dem gestrigen Montag, 28. April, 16.25 Uhr, beschädigte ein roter PKW in der Bebelstraße 20 einen geparkten PKW.

Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Gestern sah der Geschädigte im Nahbereich ein Fahrzeug, das beschädigt war. Die Spurenlage war eindeutig, es war das Fahrzeug des Unfallverursachers.

Wer hat den Verkehrsunfall gesehen, wer kann Angaben zum Fahrer machen?

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zu möglichen Tätern an die Polizei Idar-Oberstein (Tel.: 06781/5610) zu wenden.

Geschwindigkeitskontrolle – 14 Fahrzeuge zu schnell

IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Montag, 28. April, führte die Polizeiinspektion Idar-Oberstein zwischen 13 und 17 Uhr auf der Landesstraße 176, Höhe Enzweiler, Fahrtrichtung Baumholder, eine Geschwindigkeitskontrolle durch (70-km-Bereich).

Maßnahmen:

768 gemessene Fahrzeuge, 4 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen (gemessene Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h), 10 Verwarnungen. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.