Brand im Trierer Hafen

0

TRIER. Am Dienstag, 29. April wurde am frühen Morgen gegen 5 Uhr ein Brand in einem abfallverarbeitenden Betrieb in Trier-Ehrang gemeldet. Insgesamt 35 Kräfte waren bei der Brandbekämpfung in einer Lagerhalle eingesetzt.

Nach Auskunft der Berufsfeuerwehr Trier brannten in der ca. 20 mal 30 Meter großen Halle, in der rund 1 200 m³ geschredderter Abfall gelagert sind, rund 10 m³. Der Brand ist inzwischen völlig abgelöscht. Auf lokalo-Nachfrage erklärt Einsatzleiter Sven Ney: „Bei dem dort gelagerten Material kann eine Selbstzündung nie ausgeschlossen werden. Dennoch werden die Polizei und die Gewerbeaufsicht die Ermittlungen aufnehmen. Bei dem dort gelagerten Material ist der entstandene Schaden vermutlich nicht groß.“

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier, die Freiwilligen Feuerwehren aus den Stadtteilen Ehrang und Pfalzel und das DRK Trier-Ehrang. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.