Update: Mysteriöse Vermisstensache

0

ZELL. Der junge, spärlich bekleidete, den die Polizei gesucht hat, konnte am Samstag, 26. April, am Mittag in Zell wohlbehalten aufgegriffen werden. Er war bereits Anfang April aus Paderborn als vermisst gemeldet gewesen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag der vergangenen Woche, begann die Suche nach dem Mann, nachdem sein polnischer Personalausweis in Zell aufgefunden worden war (lokalo berichtete). Am Freitag war tagsüber mit der Unterstützung von Feuerwehr, Polizeihubschrauber, Wasserschutzpolizei und der Rettungshundestaffel Wittlich nach dem Vermissten gesucht worden.

Am Samstagmittag wurde er in einem Zeller Einkaufsmarkt beim Diebstahl von Bekleidungsgegenständen auf frischer Tat angetroffen und vorübergehend festgenommen. Seine Identität konnte eindeutig geklärt werden. Die Polizei in Paderborn verständigte seine Angehörigen und Arbeitgeber. Zwischenzeitlich kann dem Mann auch nachgewiesen werden, dass das Fahrrad, das Donnerstagnacht neben seiner Kleidung und seinem Personalausweis gefunden worden war, ebenfalls kurz zuvor in Zell von ihm gestohlen worden war.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der 26-jährige zweifache Familienvater am Samstagabend wieder auf freien Fuß gesetzt. Kontakt zu seinen Angehörigen wünscht er zurzeit nicht. Er beabsichtigt, weiter umher zu ziehen. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.