Update: Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Pellinger Straße

0

TRIER. Auf der B268 kurz vor Pellingen sind am Freitag zwei Frauen bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Eine 28-Jährige aus dem Kreis Trier-Saarburg war gegen 16.15 Uhr mit ihrem Kleinwagen auf das Heck eines vorausfahrenden Fahrzeugs geprallt, das von einer 23-Jährigen aus dem Saarland gesteuert wurde.

Auf Grund eines langsam fahrenden LKW herrschte zwischen der Abfahrt zur L 139 nach Konz Krettnach und Pellingen stockender Verkehr. Vermutlich in Folge Unachtsamkeit und zu geringen Sicherheitsabstandes fuhr die 28-jährige Frau auf den vor ihr fahrenden PKW der 23-Jährigen auf.

Beide Fahrzeuginsassinnen wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mittels Rettungswagen in Trierer Krankenhäuser verbracht.

Die beiden völlig zerstörten PKW mussten durch Abschleppdienste von der Unfallörtlichkeit entfernt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf Schätzungsweise 17 000 Euro.

Im Einsatz waren neben der Polizei Saarburg die Freiwillingen Feuerwehren von Pellingen und Krettnach, der Rettungsdienst mit Notarzt, zwei Abschleppunternehmen und die Straßenmeisterei Hermeskeil.  

Die B268 war an der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt, der Verkehr wurde allerdings über Feldwege umgeleitet, es kam zu keinen größeren Beeinträchtigungen. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.