Extra-Aktion des Eifel-Literatur-Festivals

0

WITTLICH. Daniel Kehlmann zählt zu den wenigen deutschsprachigen Gegenwartsautoren von Weltrang. Sein Roman „Die Vermessung der Welt“ war das zweitmeistverkaufte Buch der Welt im Erscheinungsjahr 2006. Längst ist es ein fester Bestandteil des Deutschunterrichts in den Schulen.

Am Freitag, 6. Juni, ist Daniel Kehlmann Gast des Eifel-Literatur-Festivals im Eventum zu Wittlich. Um die Teilnahme auch für Schülerinnen und Schüler erschwinglich zu machen – ob mit oder ohne Lehrerbegleitung – startet die Organisation des Festivals eine Rabattaktion. Schüler zahlen für den Besuch der Lesung von Daniel Kehlmann nur fünf Euro Eintritt. Dieser Vorzugspreis gilt aber nur nach schriftlicher Voranmeldung und bei Abholung an der Abendkasse.

Vorbestellungen sind per E-Mail zu richten an: info@eifel-literaturfestival.de. Anmeldungen müssen bis spätestens Freitag, 23. Mai, erfolgen. Weitere Infos unter www.eifel-literatur-festival.de.

Telefonische Auskunft erteilt die Buchhandlung Hildesheim in Prüm, Telefon 06551/ 2489. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.