Chöre aus Herzogenbosch am Trierer Brunnenhof

0

TRIER. Fast 46 Jahre ist sie nun alt, die Städtepartnerschaft zwischen Trier und Herzogenbosch. Nicht zu glauben, wie viel die Chormusik dazu beiträgt, diese Städtepartnerschaft jung zu halten.

Das denkt sich auch der niederländische Smartlappenchor „Tis nie te geleuve“ und feiert sein eigenes zehnjähriges Bestehen mit drei weiteren Chören aus Herzogenbosch bei der Sonntagsmatinee der Chöre am kommenden Sonntag, den 27. April, ab 11 Uhr.

Auftreten werden dann auch der „Smartlappenkoor Warempel“, der „Koor Eigen Wijs Empel“ und der „Popkoor 3×3“. Der Eintritt ist frei. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.