Vier PKW in Trier aufgebrochen

    0

    TRIER. Vermutlich mit deutlich hörbarem Lärm haben unbekannte Täter in der Nacht zum gestrigen Dienstag, den 22. April, vier Autos im Stadtbezirk Trier-Süd aufgebrochen.

    Die Fahrzeuge waren jeweils am Straßenrad bzw. auf einem frei zugänglichen Parkplatz in der Rottenfeldstraße, der Medardstraße und „Im Schammat“ geparkt.

    An allen vier Fahrzeugen wurde jeweils eine Scheibe eingeschlagen. Entwendet wurden Navigationsgeräte und eine Angeltasche mit drei Angeln.

    Die Polizei warnt vor Ankauf des Diebesgutes und bitte Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, sich mit der Polizei Trier (Tel.: 0651/9779-2290) in Verbindung zu setzen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.