Sammelmeldung der Polizeiinspektion Idar-Oberstein

    0

    Täter nach Handtaschenraub gefasst

    IDAR-OBERSTEIN. Am Dienstag, 15. April, wurde einer 86-jährigen Frau, die gegen 17.30 Uhr am Marktplatz Idar auf ein Taxi wartete, von hinten die Handtasche entrissen. Der männliche Täter flüchtete daraufhin mit seiner Beute in Richtung Hauptstraße.

    Im Rahmen der anschließenden Fahndung konnte in einer Gaststätte des Stadtteils Idar ein Tatverdächtiger angetroffen werden, auf den die Beschreibung von Tatzeugen zutraf. Dem 20-jährigen Mann wurde die vorläufige Festnahme erklärt, woraufhin dieser sich sehr unkooperativ und aggressiv zeigte. Eine Fesselung desselben war daher unumgänglich. Nach der Verbringung zur Wache in Birkenfeld ergaben sich neue Anhaltspunkte, die den Tatverdacht gegen ihn erhärteten. Ein Teil der Beute konnte sichergestellt werden. Der Beschuldigte wurde auf richterliche Anordnung in Gewahrsam genommen, zudem musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Ermittlungen dauern an.

    Mit Farbe besprüht

    NIEDERWÖRRESBACH. Im  Zeitraum zwischen Freitag,  11. April, 12 Uhr, bis Montag, 14. April, 12 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Täter die Rückseite der Turnhalle des Sportleistungszentrums mit lilafarbener Sprühfarbe ein Herzmotiv sowie ein Dollarzeichen besprüht. Die in Mitleidenschaft gezogene Fassade umfasst eine Fläche von ca. 15 Quadratmetern.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Idar-Oberstein(Tel.: 06781/561-0) erbeten. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.