Update: Vermisster Markus Hefner zuletzt in Koblenz gesehen

    0

    TRIER. Der 32-jährige Markus Hefner aus Trier ist seit mehr als einer Woche verschwunden. Freunde des in Trier studierenden Markus Hefner haben sich an die Polizei gewandt, da er auch telefonisch nicht zu erreichen ist – sein Handy ist ausgeschaltet. Da sich der Mann möglicherweise in einer ausweglosen Situation wähnt, machen sich Angehörige und Freunde große Sorgen.

    Ursprünglich galt Hefner seit Freitag, 4. April, als vermisst (lokalo berichtete), nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass der Student am Samstag, 5. April, mit dem Zug von Trier nach Koblenz gefahren und dort um 9.37 Uhr am Hauptbahnhof ausgestiegen ist.

    Der Vermisste ist ca. 1,82 m groß und schlank, er wiegt ca. 80 Kilogramm und hat dunkelblondes, kurzes Haar und so genannte Geheimratsecken.

    Zuletzt war er komplett dunkel gekleidet.

    Hinweise auf eine Straftat in Zusammenhang mit dem Verschwinden des 32-Jährigen liegen nicht vor.

    Wer hat Markus Hefner seit dem 4/5. April gesehen oder weiß, wo er sich derzeit aufhält?

    Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst der Kriminalinspektion Trier, (Tel.: 0651/9779-2290) oder jede andere Polizeidienststelle erbeten. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.