Ostallee teilweise gesperrt

    0

    TRIER. Hohe Verkehrsbelastung führt zur Abnutzung des Fahrbahnbelages. Damit der Verkehr in Zukunft wieder Schlagloch- und Spurrillenfrei läuft, wird ab heute die Fahrbahn in der Ostallee saniert (lokalo berichtete). 

    Gesperrt ist ab heute die Strecke zwischen dem Kreisverkehr an den Kaiserthermen bis zur Gartenfeldstraße. Der Verkehr wird über die Kaiserstraße, den Weberbach und die Mustorstraße. Für die Anwohner der Ostallee im Baustellenbereich bedeuten die Bauarbeiten ,dass sie ihre Grundstücke nicht mit ihrem Fahrzeug erreichen können. 

    Auch in der Stresemannstraße wird wie angekündigt gebaut. Durch die dortige Fahrbahnsanierung wird die Straße halbseitig gesperrt. Die Umleitung führt über die die Brücken- und Karl-Marx-Straße Richtung Kaiserstraße. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.