Schwächeanfall am Steuer

0

SAARBURG. Am Dienstagabend, 8. April, kam es im Saarburger Stadtteil Niederleuken zu einem Verkehrsunfall, weil eine 80-jährige Frau während der Fahrt einen Schwächeanfall erlitt. Bei dem Unfall entstand glücklicherweise nur ein Sachschaden.

Die ältere Dame befuhr gegen 17.15 Uhr mit ihrem PKW den abschüssigen Burgweg, als sie plötzlich einen Schwächeanfall erlitt. Hierdurch verlor sie zunächst die Kontrolle über ihr Fahrzeug, wodurch sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem dort geparkten VW-Bus kollidierte und diesen zur Seite schob.

In der Folge querte sie die Straße „Erdenbach“, durchbrach ein gegenüberliegendes Geländer, fuhr die angrenzende Böschung hinab und kam schließlich auf dem Gelände des dortigen jüdischen Friedhofes an einem Metallgeländer zum Stehen. Die ältere Dame blieb bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise unverletzt. (red)

Weitere Polizeimeldungen finden Sie auch immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.