Sicherungsverwahrung für Vergewaltiger

0

KARLSRUHE/TRIER/BITBURG. Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe hat das Urteil der Jugendkammer am Landgericht Trier vom 22. März des Vorjahres gegen einen Vergewaltiger bestätigt (lokalo berichtete). Der verurteilte Mann hatte das Rechtsmittel der Revision eingelegt. Mit der Entscheidung des BGH ist das Trierer Urteil nun rechtskräftig.

Das höchste deutsche Gericht hat die Revision des Angeklagten mit Beschluss vom 01. April (Az. 2 StR 352/13) als unbegründet verworfen. Der 50-jährige Eifeler war wegen 48-facher Vergewaltigung seiner zum Zeitpunkt des Prozesses 15, 12 und 10 Jahre alten Stiefsöhne, begangen im Zeitraum von 1997 bis 2009, angeklagt worden. Im Lauf der Verhandlung konnten ihm noch 21 weitere Vergewaltigungsfälle außerhalb der Familie nachgewiesen werden. Am Ende der Verhandlung war der Mann, der zuvor mit seiner Familie in der Nähe von Bitburg an der luxemburgischen Grenze gewohnt hatte, zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

Gegen ihn war schon im Dezember 2010 Untersuchungshaft verhängt worden. Die Strafe war noch verschärft worden, weil gegen ihn neben der neunjährigen Haftzeit Sicherungsverwahrung angeordnet worden war. Dieser Umstand hatte auch zur Revision geführt. Grund für die Entscheidung auf Sicherungsverwahrung war vor allem das psychologische Gutachten, das den Mann als hoch gefährlich einstuft. Der Antrag seines Verteidigers Christian Hölzer aus Trier auf ein weiteres Gutachten, war von der Jugendkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Richter Albrecht Keimburg abgelehnt worden. (wir)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.