Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Dreis

0

TRIER. Am Freitag, den 4. April 2014, wollte ein 82jähriger PKW-Fahrer aus dem Kreis Mayen-Koblenz gegen 22 Uhr von der L 141 bei Dreis (Kreis Bernkastel-Wittlich) auf die A 60 abbiegen. Hierbei schätzte er die Geschwindigkeit eines ihm auf der Landstraße entgegenkommenden PKW falsch ein, sodass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Der PKW-Fahrer aus dem Kreis Mayen-Koblenz und der Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurden bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Der 18-jährige Fahrer des zweiten PKW zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.Da aus den stark beschädigten Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, war die L141 für die Dauer von einer Stunde voll gesperrt. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Salmtal, zwei Besatzungen des DRK, die Straßenmeisterei Wittlich sowie die Polizeiinspektion Wittlich. (red)

Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.