Großbrand zerstört Palettenwerk in Eifeldorf

    0

    OBERLASCHEID. In der Gemeinde Oberlascheid (Kreis Bitburg-Prüm) ist es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem Großbrand gekommen. Das ehemalige Sägewerk in dem kleinen Eifelort (rund 120 Einwohner), in dem jetzt Paletten hergestellt wurden, ist dabei völlig zerstört worden.

    Gegen 1 Uhr in der Nacht wurde der Besitzer der Fabrik durch Geräusche geweckt und stellte den Vollbrand seines Betriebes fest. Nach der Betätigung des Notrufes trafen schnell die ersten Feuerwehren ein, die schnell weitere Wehren alarmierten. Zur Unterstützung der Brandbekämpfer fanden sich schnell auch Landwirte ein, die Wasser in Güllefässern transportierten.

    Da es in der Nacht windstill war, konnte das Feuer von mehreren Hundertschaften an Feuerwehrleuten trotz des riesigen Ausmaßes relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen auf weitere Betriebsgebäude und ein Wohnhaus konnten die Wehren verhindern. Alle umliegenden Feuerwehren des Kreises Bitburg-Prüm, das THW, die Feuerwehren aus St. Vith und die Flughafenwehr der Airbase Spangdahlem waren neben DRK und Polizei im Einsatz.

    Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere 100 000 €. Personen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Die Brandursache kann erst nach der abgeschlossen Brandbekämpfung durch die Kriminalpolizei ermittelt werden. (red)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.