Sicher auf zwei Rädern

    0

    BITBURG. 34 Grundschulklassen des Altkreises Bitburg haben im Ausbildungsjahr 2013 die Radfahrausbildung in der Jugendverkehrsschule Bitburg bestanden. Ganz besonders erfolgreich waren die Klassen 4 b und 4 a der Grundschule Kyllburg.

    Auf den Verkehrsübungsplätzen Bitburg, Speicher, Körperich und Kyllburg werden jährlich Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschulen von dem Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Bitburg, Polizeihauptkommissar Konrad Weber, auf die Teilnahme im öffentlichen Straßenverkehr vorbereitet. Am Ende der Ausbildung muss ein schriftlicher Test und eine praktische Prüfung auf dem Verkehrsübungsplatz absolviert werden. Nach bestandener Prüfung erhalten die Radfahrer einen Fahrradführerschein.

    Im Namen der Kreisverkehrswacht Bitburg-Prüm überreichte deren  2. Vorsitzende,  Polizeihauptkommissar Wolfgang Zenner und der Leiter der Jugendverkehrsschule Bitburg, Konrad Weber, an die siegreichen Klassen eine Urkunde verbunden mit einem Geldpreis für die Klassenkasse und für die ersten drei Gesamtsieger einen Pokal. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.