Karfreitagsmeditation in St. Matthias mit neuem Chor

0

TRIER. Am Karfreitag, den 18. April, laden Abtei und Pfarrei von St. Matthias zu einer Meditation mit Wort und Musik am Abend ab 20.30 Uhr in die St. Matthias Basilika ein. Neu in diesem Jahr ist die Mitwirkung Vokalensembles ConSonus.

Das Vokalensemble „ConSonus Trier“ formierte sich im Jahr 2013 aus dem ehemaligen Ensemble „Cantamus“. Musikalischer Schwerpunkt der 8 Sängerinnen und Sänger aus der Trierer Chorszene ist weiterhin die Gestaltung der klassischen Chorliteratur. Unter der Leitung von Jutta Thommes werden „ConSonus“ sowie Prof. Alfred Müller (Orgel) die Karfreitags-Meditation mit gestalten.

Neben Texten und Bildern zum Tage ist Musik von G. Croce, T.L. de Victoria, M. Franck, J. Gallus, F. Rosselli, M. Haydn und F. Anerio zu hören. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.