Fußball: Neuer Job für Roland Seitz?

0

TRIER. Einem Medienbericht vom heutigen Sonntag zufolge soll der ehemalige Trainer des Fußball-Regionalligisten SV Eintracht Trier ab der kommenden Saison den Posten des Sportdirektors beim Drittligisten SV Elversberg übernehmen.

Seitz, der am 18. März kurz nach der 0:1-Niederlage der Eintracht bei der TuS Koblenz beurlaubt worden war, soll bereits heute einen Vertrag über zwei Jahre bei den abstiegsbedrohten Saarländern unterschreiben.

Roland Seitz soll sich bereits vor mehreren Wochen aktiv um die Tätigkeit beim saarländischen Drittligisten beworben haben. Diese Darstellung ist durchaus irritierend, denn nach seiner Beurlaubung in Trier hatte der Coach noch verkündet, von der Entscheidung des Trierer Vorstands überrascht worden zu sein. Den Posten von Seitz in Trier hat der ehemaliger Elversberger Trainer Jens Kiefer übernommen. Die Stelle des Sportdirektors in beim Saarverein hatte bis zum Jahresbeginn der ehemalige Spieler der Eintracht, Roland Benschneider, bekleidet. (red)

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.