Sammelmeldung der Polizeiinspektion Idar-Oberstein

    0

    Stromzählerkasten beschädigt

    HORBRUCH. Zwischen Donnerstag, den 27.März und Freitag, den 28.März, beschädigte ein unbekannter Täter an der Hirschfelder Mühle 1 in Horbruch (Landkreis Birkenfeld)einen Stromzählerkasten der OIE. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

    Hinweise erbittet die Polizei Idar-Oberstein (Tel.: 06781/5610). 

    Verkehrsunfall beim Ausparken

    IDAR-OBERSTEIN. Am Samstag, den 29. März, um 10.15 Uhr, kam es in der John-F.-Kennedy-Straße 3 zu einem Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger PKW-Fahrer parkte rückwärts aus. Dabei übersah er einen vorbeifahrenden PKW. Es kam zum Verkehrsunfall mit Sachschaden.

    Der Unfallverursacher zahlte ein Verwarnungsgeld.

    Verkehrsunfall verursacht – Fahrer flüchtete

    IDAR-OBERSTEIN. Am Samstag, den 29. März, zwischen 8.30 Uhr und 8.55 Uhr, kam es in der Vollmersbachstraße 75, Parkplatz Fa. LIDL, zu einem Verkehrsunfall. Ein roter PKW beschädigte die Stoßstange eines weiteren PKW’s. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

    Hinweise erbittet die Polizei Idar-Oberstein (Tel.: 06781/5610). 

    Wildunfall

    BREITENTHAL. Am Samstag, den 29.März, gegen 13.35 Uhr, kam es auf der Landesstraße 180 zu einem Wildunfall. Ein Reh lief über die Fahrbahn, ein PKW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Es entstand ein Sachschaden.

    Traktor-Fahrer fuhr gegen Betonpfosten

    IDAR-OBERSTEIN. Am Samstag, den 29. März, um 14.15 Uhr, kam es in der Oberen Kirchstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Traktor-Fahrer kollidierte mit einem Betonpfosten. Es entstand Sachschaden.

    Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

    Ladendiebstahl

    IDAR-OBERSTEIN. Am Samstag, den 29. März, um 16.25 Uhr, kam es in der Straße „Zur Rothheck“, im dortigen Einkaufsmarkt, zu einem Ladendiebstahl. Ein 56-jähriger Mann entwendete einen Stromprüfer. Er steckte ihn in seine Hosentasche. Er wurde durch einen Ladendetektiv bei der Tat beobachtet. Eine Strafanzeige ist die Folge der Tat. Da der Mann in Brasilien lebt und nur zu Besuch in Deutschland ist, wurde auch eine Sicherheitsleistung erhoben.

    Verkehrsunfall beim Ausparken

    IDAR-OBERSTEIN. Am Sonntag, den 30. März, um 0.10 Uhr, kam es an der Messehalle, John-F.-Kennedy-Straße, zu einem Verkehrsunfall. Eine 20-jährige PKW-Fahrerin stieß beim Ausparken gegen einen geparkten PKW. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Die junge Frau zahlte ein Verwarnungsgeld.

    Schlag auf die Nase – Strafanzeige gegen 19-Jährigen

    IDAR-OBERSTEIN. Am Sonntag, den 30. März, um 4.05 Uhr, kam es an der Messehalle, Stadtteil Nahbollenbach, zu einer Körperverletzung. Ein 19-jähriger schlug einem jungen Mann auf die Nase, weil dieser während eines Abiturballes eine junge Frau geküsst hatte. Dieser Umstand hatte dem „Schläger“ missfallen. Bei Eintreffen der Polizei war der Täter nicht mehr vor Ort, er konnte auch nicht mehr aufgegriffen werden. Die Person war namentlich bekannt. Eine Strafanzeige ist die Folge der Tat. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.