Verkehrsunfallflucht zwischen Tawern und Konz-Könen

    0

    TRIER. Am Freitag, den 21. März, ereignete sich gegen 22.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 112, ca. 800 Meter nach der Ortslage Tawern in Richtung Konz-Könen.

    Ein bislang unbekannter PKW fuhr in Richtung Konz und kam in einer Kurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Ihm kam ein PKW entgegen, der seinerseits nach rechts ausweichen musste und auf den Grünstreifen geriet. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in der Böschung zum Stehen.

    Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt von der Unfallstelle.

    Kurz nach dem Unfall hielten zwei junge Frauen an der Unfallstelle an und boten dem verunglückten aber unverletzten Fahrer ihre Hilfe an. Die Polizei bittet diese beiden Damen, sich bei der Polizei Saarburg (Tel.: 06581/91550) zu melden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.