Textilien und Kleider, Puppen und Plüschtiere

    0

    TRIER. Das Format „Unsere Schätze – Ihre Schätze“ lädt in regelmäßigen Abständen zu einer Kunstsprechstunde ins Museum ein. Zu verschiedenen Themen können Besucher eigene Stücke professionell unter die Lupe nehmen lassen.

    Am Sonntag, den 23. März, begutachtet der Dipl.-Designer und Textil-Spezialist Ralf Schmitt Textilien, Kleider, Puppen und Plüschtiere. Ob Erbstück, Dachbodenfund oder Flohmarkt-Entdeckung – wer etwas über die Hintergründe seiner Besitztümer erfahren möchte, kann den Experten um Rat fragen. An ausgewählten Beispielen aus dem Bestand des Museums wird gezeigt, wie man historischen Objekten etwas von ihren Geheimnissen entlockt.

    Für die Begutachtung mitgebrachter Objekte ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0651/7181454 oder im Internet unter pr-stadtmuseum@trier.de erforderlich. Der Eintritt beträgt 6 Euro (ermäßigt: 2 Euro). (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen


    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.