Sammelmeldungen Polizei Idar-Oberstein

    0

    IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Freitag, 14. März, gegen 16:45 Uhr, wurde eine 13-jährige Schülerin um 16.45 Uhr von fünf Kindern und Jugendlichen nach einem Streit mit rohen Eiern beworfen – jedoch glücklicherweise nicht getroffen.

    Das Mädchen wendete sich weinend an die Polizei. Die eingesetzten Beamten ermittelten, dass die 13-Jährige am Bahnhof Streit mit weiteren Schülern hatte. Alle Beteiligten gehen an die gleiche Schule. Die Einsatzkräfte konnten die Tatverdächtigen schnell ermitteln. Möglicherweise wurde von der Tat auch – von einer derzeit unbekannter Person – mit einem Handy ein Video aufgenommen. Eine Verbreitung des Videos könnte einen weiteren Straftatbestand erfüllen. Eine Strafanzeige wegen „Gefährlicher Körperverletzung“ wurde gefertigt. Weitere Hinweise zur Tat – auch zum möglichen Video – bitte die Polizei Idar-Oberstein (Tel: 06781/5610) weden.

    Verkehrsunfalll – parkendes Fahrzeug gestreift
    Am gestigen Freitag, den 14. März, kam es in der Layenstraße 85 um 1.25 Uhr  zu einem Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger  PKW-Fahrer streifte einen geparkten PKW. Es kam zum Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher zahlte ein Verwarnungsgeld.

    Schulbus gestreift – Sachschaden – Fahrer flüchtete
    Ebenfalls am gestrigen Freitag, den 14. März, um 07:25 Uhr, kam es in der Vollmersbachstraße zu einem Verkehrsunfall.
    Ein PKW-Fahrer steifte um 7.25 Uhr einen an der Haltestelle stehenden Schulbus und fuhr davon. Es entstand sachschaden. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde im Rahmen der Fahnung durch die Polizeistreife auf einem Parkplatz in der Straße „Heinzenwies“ aufgefunden. Der Unfallflüchtigen erwartet ein Strafverfahren.

    Fahren ohne Versicherungsschutz
    Am gestrigen Freitag, den 14. März,  um 15:55 Uhr, kontrollierte die Polizeistreife in der Straße „Am Markt“ um 15.55 Uhr einen Roller-Fahrer, der noch das Versicherungskennzeichen aus dem Jahre 2013 an seinem Kraftfahrzeug angebracht hatte. Seit dem 01.03.2014 ist das Versicherungskennzeichen „schwarz“ anstatt „grün“ im Jahre 2013. Eine Strafanzeige ist die Folge der Fahrt.

    Verkehrskontrolle – 8 PKW-Fahrer ohne Gurt
    Ebenfall am Freitag, führte die Polizei Idar-Oberstein zwischen 14.45 und 16 Uhr  in der Mainzer Straße eine Verkehrskontrolle – Schwerpunkt Gurttragepflicht – durch. Acht PKW-Fahrer trugen keinen vorgeschriebenen Sicherheitsgurt. Alle Verkehrsteilnehmer zahlten ein Verwarnungsgeld.

    Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr – Unfallverursacher flüchtete
    Am Freitag, um 21:35 Uhr, kam es in der Friedrichstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer kam um 21.35 Uhr aus Richtung Bundesstraße 41. Hinter einer Rechtskurve kam der Fahrer auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4 000 Euro. Im Rahmen der Fahndung wurde das flüchtige Fahrzeug in der Breslauer Straße festgestellt und beschlagnahmt. Da der rote Nissan auch rechts beschädigt war, musste es noch eine weitere Unfallstelle geben, die am heutigen Tag in der Hohlstraße ermittelt wurde. Der Fahrer konnte ermittelt werden.

    An den ersten Verkehrsunfall in der Friedrichstraße konnte sich die Person jedoch nicht erinnern.  Hinweise zum Verkehrsunfall und zur ersten Unfallstelle erbittet die Polizei Idar-Oberstein (Tel: 06781/5610) um Zeugen.

    PKW beim Einparken beschädigt – 6500 Euro Sachschaden
    Am heutigen Samstag, den 15. März, kam es in der Straße „Am Markt“ zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger PKW-Fahrer beschädigte 0.35 Uhr beim Einparken ein geparktes Fahrzeug.
    Es entstand ein Sachschaden von ca. 6 500 Euro. Der Unfallverursacher zahlte ein Verwarnungsgeld.

    Geparkter Hyundai beschädigt – Unfallverursacher flüchtete
    Gestern, den 14. März, kam zwischen 16 und 16.15 Uhr es in der Straße „Am Markt“ zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher beschädigte den geparkten PKW beim Aus- oder Einparken.
    Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Uum Verkehrsunfall erbittet die Polizei Idar-Oberstein (Tel: 06781/5610) um Hinweise. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.