Handtaschenraub in Kues

    0

    BERNKASTEL-KUES. Am Dienstag, den 11. März, kam es gegen 10.20 Uhr in Bernkastel-Kues, im Stadtteil Kues in der Friedrichstraße zu einem Handtaschenraub.

    Eine bisher unbekannte männliche Person entriss einer 75-jährigen Geschädigten die über ihrer Schulter hängende Stofftasche. Es kam zu einem kurzen Handgemenge, wobei es dem Täter gelang den Widerstand des Opfers zu überwinden und mit der Tasche zu fliehen.

    Aus Höhe der Einmündung Friedrichstraße/Zufahrt Forumsplatz lief der Täter in Richtung Kreisel am Brückenkopf Kues und bog hier nach links in die Cusanusstraße ab. Von diesem Zeitpunkt an konnte er von der Geschädigten nicht mehr gesehen werden.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    – schlanke männliche Person

    – vermutlich jünger

    – trug eine helle Hose und

    – ein dunkleres Oberteil

    Eine genauere Beschreibung war nicht möglich. Der Täter entwendete eine

    – rosafarbene, gestreifte Umhängetasche mit langen Bügel

    – eine DIN A5 große Geldtasche mit Bargeld

    – eine schwarze Geldbörse

    Die Geldbörse konnte im Durchgang Cusanusstraße/Stiftsweg aufgefunden werden. Die Umhängetasche mit den anderen Gegenständen blieb verschwunden.

    Wer hat zur Tatzeit entsprechende Beobachtungen gemacht?

    Mitteilungen werden an die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues (Tel. 06531/9527-0) erbeten. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.