Eros-Center: Prügelfreier gefasst

    0

    TRIER. Umfangreiche Ermittlungen und Fahndungsaufrufe in der Öffentlichkeit führten die Ermittler auf die Spur eines 21-jährigen Mannes, der am 9. Februar auf eine 34-jährige Frau im Eroscenter eingeschlagen und sie schwer verletzt hatte.

    Der Tatverdächtige konnte aufgrund verschiedener Zeugenhinweise ermittelt und am 6. März festgenommen werden. Der 21-Jährige aus der Verbandsgemeinde Zell wurde heute auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen den wegen Bedrohung, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung bereits polizeilich in Erscheinung getretenen Mann wurde die Untersuchungshaft angeordnet.

     


    Die bei dem brutalen Angriff am 9. Februar schwer verletzte Frau konnte mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen werden.

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.