Glück im Unglück

    0

    PLUWIG. Glimpflich endete am Donnerstag, den 6. März, ein Überholmanöver auf der Landstraße L 143 in der Nähe von Pluwig (Landkreis Trier-Saarburg)

     

    Gegen 14 Uhr beabsichtigte ein aus Richtung Pluwig kommender 61-jähriger PKW-Fahrer, der ebenfalls aus dem Landkreis Trier-Saarburg stammt, einen vorausfahrenden PKW zu überholen. Er erkannte zu spät, dass dieser nach links zu einem Reiterhof abbiegen wollte. Um einen Zusammenprall zu verhindern, lenkte der Überholende seinen PKW ebenfalls nach links. Dabei kam sein Fahrzeug von der Straße ab und landete im Straßengraben.


    Der 61-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.