Feuer in Baustert

    0

    BAUSTERT. In der Eifelgemeinde Baustert ist in der Nacht zum Aschermittwoch ein ehemaliges Landwirtschaftsgebäude in Brand geraten.

    Gegen 4 Uhr am Morgen meldete die Bewohnerin eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens in Baustert (Eifelkreis Bitburg-Prüm) einen Brand in der Küche des Bauernhofs.

    Durch die schnell vor Ort eintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Baustert und der umliegenden Ortschaften konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

    Die 50-jährige Hausbewohnerin hatte sich frühzeitig in Sicherheit bringen können und blieb unverletzt. Das Gebäude ist nach dem Brand unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 40 000 Euro.

    Die Ermittlungen zur Brandursache haben bereits begonnen und werden im Lauf des Tages fortgesetzt. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.