Mit 1,08 Promille gegen Ampel gefahren

    0

    IDAR-OBERSTEIN. In der Nacht zum heutigen Samstag, den 1. März, fiel einer Streifenbesatzung ein Fahrzeug auf, welches offensichtlich kurz zuvor einen Unfall hatte.

    Offensichtlich war der Fahrzeugführer in Höhe des Stadttheaters nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Ampel kollidiert. Diese wurde hierdurch erheblich beschädigt. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme wurde bei dem 37-jährigen Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,08 Promille.

    Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 8 000 Euro. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.