Jugendlicher Mofa-Fahrer schwer verletzt

    0

    GRIMBURG. Am Dienstag, den 25. Februar, wurde ein Jugendlicher in Grimburg (Landkreis Trier-Saarburg) bei einem Mofa-Unfall schwer verletzt.

    Der 16-Jährige fuhr am späten Abend mit seinem 14-jährigen Freund als Sozius auf seinem Mofa in Richtung Grimburger Sportplatz.

    Aufgrund ungeklärter Umstände geriet der Fahrer auf den feuchten und rutschigen Grünstreifen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte auf die linke Fahrzeugseite.

    Hierbei wurde das linke Bein des Beifahrers unter dem Roller eingeklemmt und derart schwer verletzt, dass er noch am selben Abend in einem Trierer Krankenhaus operiert werden musste. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.