Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen in Zell

    0

    ZELL. Am gestrigen Montag, den 24. Februar, ereignet sich um kurz nach 17 Uhr ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und drei beteiligten Fahrzeugen.

    Der vermeintliche Unfallverursacher befuhr die B 53 aus Richtung Kröv kommend und wollte nach links auf die Wolfer Brücke einbiegen. Vermutlich in Folge einer Sichtbehinderung durch die zur Unfallzeit tiefstehende Sonne erkannte der Fahrzeugführer einen entgegenkommenden PKW zu spät, sodass es trotz sofortiger Bremsung des Fahrers zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

    Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge auf ein im Kreuzungsbereich wartendes Fahrzeug geschoben. Alle drei Fahrzeuge wurden hierdurch beschädigt. Zwei der Insassen, darunter ein 14-Jähriger, wurden durch den Aufprall leicht verletzt und zwecks Behandlung ins Krankenhaus nach Wittlich gebracht. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelUnfallflucht in Bitburg
    Nächster ArtikelLebenshilfe Disco im Toni

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.