Ganz schön viel los in der TUFA

0

TRIER. Im folgenden finden Sie das kommende Programm der TUFA Trier.

Julian Dawson – Life Soul Tour 2013/2014

In den letzten zwei Jahren hat sich JULIAN DAWSON in unseren Breiten etwas rar gemacht, doch das heißt noch lange nicht, dass er untätig war. Zum einen hat er die Akustik-CD des BAP-Frontmannes Wolfgang Niedecken in den USA produziert. Zum anderen erschien am 13. September letzten Jahres die Triple – CD – Box „Life And Soul“, die neben vielen Julian Dawson-Klassikern auch viel unveröffentlichtes Material aus mehreren Dekaden enthält. Der sympathische Mann aus dem englischen Somerset hat schon lange seine Größe als Künstler bewiesen, scherzt mit seinem Publikum, erfüllt Songwünsche und gibt jeden Abend buchstäblich Alles – Singer-Songwriting vom Allerfeinsten!
Großer Saal, TUFA e., VVK 16 Euro zzgl. Geb., AK 20 Euro

Donnerstag, den 6. März, 20 Uhr, Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, www.ticket-regional.de

Konrad Beikircher: Das Beste aus 35 Jahren

Konrad Beikircher ist ja nicht unbedingt der Jubiläumstyp. Aber wenn’s denn mal ein schräges Jubiläum gibt, ist er dabei: Leinwandhochzeit heißt das, wenn eine Ehe 35 Jahre gehalten hat. Und genau so lange steht Beikircher auf der Bühne, genauer: seit dem 28. März 1978. Da war sein erster Abend und der war bei Stefan Roth in der Jazz-Galerie in Bonn.

35 Jahre später steht Konrad Beikircher immer noch auf der Bühne und das möchte er feiern: mit einem Programm, für das er das Beste aus diesen 35 Jahren zusammengetragen hat. Er hat in seinen Radiosendungen gesucht, in Unveröffentlichtem, in Klassikern wie seinen rheinischen Wortprogrammen, er hat in seinem Archiv nachgehorcht, sich alte und aktuelle CDs reingezogen und in seinen Erinnerungen gekramt, um ein Programm zusammenstellen zu können, das von den Wurzeln bis heute reicht und den Zuhörern Vergnügen machen soll.

Freitag, den 7. März, 20 Uhr, KabarettGroßer Saal, TUFA e.V., VVK 15 /18 Euro zuzgl. Geb., AK 18 / 21 Euro, Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, www.ticket-regional.de

Robert Kreis: Rosige Zeiten

„Ich setz mir eine rosarote Brille auf – und seh die Welt in rosarotem Licht!“ Diese Zeilen stammen aus einem Schlager der Zwanziger Jahre. Der Entertainer Robert Kreis hob dieses Werk aus seinem unerschöpflichen Fundus und nahm es zum Anlass für sein neues Soloprogramm „Rosige Zeiten!“, mit dem er sein 30jähriges Bühnenjubiläum in Deutschland feiert. Die feste Parole von Robert Kreis lautet: Lieber Klasse statt Masse! So lässt er große Kleinkünstler der Weimarer Zeit wie Otto Reutter, Paul O’Montis, Hermann Abendroth, Otto Walburg, Engelbert Milde und viele andere im Rampenlicht von heute glänzen und zeigt, dass die Texte und Kompositionen von damals ihrer Zeit weit voraus waren. Robert Kreis nimmt uns die rosarote Brille von der Nase und lässt mit einem Augenzwinkern auf einem Misthaufen Rosen für uns erblühen!

Samstag, den 29. März, 20 Uhr, KabarettGroßer Saal, TUFA e.V., VVK 12/15 Euro zzgl. Geb., AK 15/18 Euro, Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, www.ticket-regional.de

Ulla Meinecke

Ulla Meinecke ist seit über dreißig Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. In ihren Texten reflektiert sie auf ironische Weise und mit einer ihr eigenen poetischen Sprache die Mysterien des Alltags und der Liebe. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Viele 100 Konzerte, ebenso viele Lesungen ihrer 3 bislang veröffentlichten Bücher hat Ulla Meinecke in den letzten Jahren absolviert. Weit mehr als eine Million Tonträger hat sie von ihren Alben verkauft.

Freitag, den 14. März, 20 Uhr, KonzertGroßer Saal, TUFA e.V., VVK 20 Euro inkl. Geb. , AK 22 Euro, Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, www.ticket-regional.de

Michael Fitz: Erfolg

Was ist das? Berühmt oder berüchtigt sein, bei facebook viele „Likes“ bekommen und jede Menge Aufmerksamkeit? Ein dickes, pralles Bankkonto? Wenn mich alle mögen oder alle hassen? Muss ich korrupt, gerissen, gierig sein um Erfolg zu haben? Wie moralisch oder unmoralisch kann bzw. muss man an dieses Thema heran gehen?  Mit all diesen Fragen beschäftigt sich der 55jährige Schauspieler und Songpoet in seinem neuen. Soloprogramm. Lediglich bewaffnet mit einer Auswahl von Akustik-Gitarren bewegt sich Michael Fitz mutterseelenallein und mit der ihm eigenen Neugier durch ein Minenfeld ewig offener Lebensfragen und latenter Konflikte. Wie immer, alle Kompositionen und Texte auseigener Feder, diesmal nicht nur in Mundart sondern auch wieder in Hochdeutsch. Eine Wildwasserfahrtdurch alle erdenklichen menschlichen und vor allem männlichen Gemütszustände; eine emotionale Gradwanderung, zwischen Motivations – und Survivaltraining. Na dann, viel Erfolg!

Sonntag, den 23. März, 20 Uhr, SongwriterGroßer Saal, TUFA e.V., VVK 23 Euro inkl. Geb., AK 24 Euro, Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, www.ticket-regional.de

Kalle Pohl: Du bist mir ja einer!

„Merkel, Westerwelle, Gabriel, Steinmeier, Künast, Trittin, Gysi – so, damit hätten wir den politischen Teil hinter uns“, beginnt Kalle Pohl vergnügt und wendet sich scheinbar alltäglichen Betrachtungen zu. Aber die haben es in sich. Oft reicht dem erklärten Rheinländer ein amüsierter Blick, um deutsche Merkwürdigkeiten aufzuspießen. Einem politisch korrekten Vortragsabend stehen eindeutig Pohls Freimütigkeit und sein Verstand im Wege. Vollends hemmungslos greift er zum Akkordeon – seine Gangsta-Version von Come Together („die Musik hat schon John Lennon von Chuck Berry geklaut“) ist wahrlich ein starkes Stück. Einen gibt es allerdings, den er vorbehaltlos bewundert und rezitiert: den Merzenicher Heimatdichter Walter Büllesheim. Den hat er schließlich selbst erfunden. Pohls pralles Panoptikum ist herzerwärmend menschlich – und vor allem saukomisch.

Donnerstag, den 27. März, 20 Uhr, KabarettGroßer Saal, TUFA e.V., VVK 12/15  Euro zuzgl  Geb., AK 15/18 Euro, Vorverkauf bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, www.ticket-regional.de

Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.