Drei Verletzte bei Zusammenstoß

    0

    MORBACH. Am Samstag, den 22. Februar, kam es gegen 18 Uhr im Einmündungsbereich der B327/B269 bei Morbach (Landkreis Bernkastel-Wittlich) zu einem Verkehrsunfall mit leichtverletzten Personen.

    Der Unfallverursacher befuhr zunächst die B 269 von Birkenfeld kommend und wollte auf die B 327 einbiegen. An der Örtlichkeit übersah er den vorfahrtsberechtigten PKW-Fahrer, der seinerseits die B 327 von Thalfang kommend in Fahrtrichtung Morbach befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

    Der Unfallverursacher sowie die beiden Insassen des anderen PKW wurden hierbei leicht verletzt. Die Verletzungen wurden vor Ort durch das Deutsche Rote Kreuz versorgt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40 000 Euro. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Der Verkehr an der B 327 wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Die Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Im Einsatz waren das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei Morbach. (red)

    Weitere Polizeimeldungen finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.