PKW bei Brand völlig zerstört

    0

    TRIER. In der Kohlenstraße in Trier-Kürenz ist ein PKW der Marke Ford Cougar völlig ausgebrannt. Der Sachschaden beträgt nach Schätzung der Berufsfeuerwehr Trier rund 10 000 Euro.

    Kurz nach 15 Uhr war die Feuerwehr alarmiert worden. „Als wir in der Kohlenstraße ankamen, stand das Fahrzeug komplett in Flammen“, berichtet Wachdienstleiter Dietzen, „wir konnten nur noch löschen, zu retten war nichts mehr.“

    Der Fahrer hatte bemerkt, dass sich im Motorraum Rauch entwickelte. Als er in einer Parkbucht anhielt und den Motor ausmachte, schlugen schon Flammen aus der Motorhaube. Der Mann konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.