Sicherheit für Ihre Fritzbox

    0

    TRIER. Der Hersteller AVM GmbH hat für seine Fritzbox-Produkte eine aktualisierte Firmware bereitgestellt. Durch eine Sicherheitslücke ist es möglich auf den Router zuzugreifen, ihn auszulesen und die komplette Kontrolle über den Router zu erhalten. Der Eindringling könnte mit Hilfe der ausgelesenen Zugangsdaten kostspielige Anrufe ins Ausland durchführen, bis hin zur zur Installation eines Router-Trojaners, der den Internet-Traffic nach Zugangsdaten durchforstet.

    Um sich davor zu schützen, sollten Sie immer die aktuellste Firmware auf dem Router installieren. Um Ihre Fritzbox zu aktualisieren geben Sie  „fritz.box“ im Browser ein und klicken anschließend im Menü „Assistenten“ auf „Update“. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.