Lagerhalle abgebrannt

    0

    TRIER. Am Sonntag, den 16. Februar, wurde kurz vor Mitternacht der Brand einer Lagerhalle eines Weingutes im Trierer Stadtteil Olewig im Retzgrubenweg gemeldet.

    Durch den Brand wurden zahlreiche dort gelagerte Arbeitsgeräte und Maschinen zerstört. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf eine weitere, unmittelbar angrenzende Lagerhalle verhindern.

    Angaben zur Brandursache können noch nicht gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen.

    Nach letzten Angaben der Berufsfeuerwehr Trier dürfte der Gesamtschaden bei ca. 100 000 Euro liegen.

    Im Einsatz waren ein Löschzug der Berufsfeuerwehr Trier, die Freiwilligen Feuerwehren aus Trier-Olewig und Trier-Irsch sowie ein Rettungswagen. (red)

    Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr finden Sie immer in unserer Rubrik „Kurz und Bündig“

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.