Sammelmeldung Polizeiinspektion Bitburg

    0

    Autos zerkratzt

    BITBURG. Im Stadtgebiet wurden tagsüber zwei PKW nach ähnlichem Muster mit einem spitzen Gegenstand bis auf die Grundierung zerkratzt.

    Zwischen dem 27. Januar und 09. Februar wurde auf einem Parkplatz gegenüber dem Krankenhaus in Bitburg ein silberner Mazda 3 an der rechten Fahrzeugseite großflächig zerkratzt. Am Dienstag, den 12. Februar, wurde in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13 Uhr in der Petersstraße ein silberner Mercedes  an der gesamten linken Fahrzeugseite ebenfalls durch viele parallel laufende tiefe Kratzer erheblich beschädigt.

    Illegale Spendensammler unterwegs

    BITBURG. Am Mittwoch waren gegen 14.30 Uhr in der Fußgängerzone Personen unterwegs, die angeblich Geldspenden für die internationale Hilfsorganisation „Handicap International“ sammelten. Nach ersten Erkenntnissen führt diese Hilfsorganisation jedoch keine Haus- und Straßensammlungen durch. Die Spendensammler dürften daher unter missbräuchlicher Verwendung entsprechender Spendenzettel und Logos dieser Organisation auf eigene Rechnung Spenden gesammelt haben.

    Einbruch – Zeugen gesucht

    OBERKAIL. Am Donnerstag, den 13. Februar, kam es zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Meisburger Straße. Der oder die Täter stiegen durch ein Fenster in das Wohnhaus ein und entwendeten Bargeld.

    PKW beschädigt

    DUDELDORF. Am Donnerstag, den 13. Februar, wurden zwischen 08.15 Uhr und 08.50 Uhr in der Straße Am Kollenberg ein grauer VW Polo beschädigt. Der linke Außenspiegel des Polos wurde vermutlich von einem vorbeifahrenden Fahrzeug abgefahren. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

    Mögliche Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bitburg (Tel.: 06561 / 9685-0) in Verbindung zu setzen. (red)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.