Einbrecher in Haft

    0

    TRIER. Nach einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus „An der Pferdsweide“ in der Nacht zum vergangenen Sonntag, den 9. Februar, nahm die Polizei noch am Sonntag einen Tatverdächtigen fest. Die Staatsanwaltschaft Trier hat Haftbefehl beantragt.

    Der 23-jährige Tatverdächtige gelangte über ein gekipptes Fenster in die Erdgeschosswohnung des Einfamilienhauses. Dort entwendete er neben elektronischen Geräten auch Lebensmittel. Durch Zeugenhinweise fiel der Verdacht auf den bereits erheblich polizeilichen in Erscheinung getretenen 23-Jährigen.

    Er konnte noch am Abend des Sonntags an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er führte Diebesgut des Einbruches mit sich und wurde vorläufig festgenommen. Auch für einen PKW-Aufbruch in derselben Straße ist er tatverdächtig.

    Der Beschuldigte hat beide Taten gestanden.

    Die Staatsanwaltschaft Trier hat Haftbefehl gegen den 23-Jährigen beantragt. Er soll noch heute Nachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.