Einbruch in Ayl

    0

    AYL. Vermutlich zwei männliche Täter brachen am gestrigen Mittwoch, den 5. Februar, in der Zeit zwischen 13.30 und 14 Uhr in ein Wohnhaus in der Trierer Straße in Ayl ein und suchten gezielt nach Schmuck und Bargeld, als sie von dem von der Schule nach Hause kehrenden 12- jährigen Sohn der Hauseigentümer in flagranti erwischt wurden.

    Als dieser sich der Haustür näherte, sah er mehrere Personen im Flur hin und her laufen. Aus einem Versteck heraus konnte er kurze Zeit später zwei männliche Täter in Richtung Ortsmitte Ayl davonlaufen sehen.

    Im Rahmen der Tatortaufnahme konnte festgestellt werden, dass die beiden Täter einen geringen Bargeldbetrag entwendet hatten.

    Die beiden flüchtigen Täter werden wie folgt beschrieben:

    30 bis 40 Jahre alt, schlank, dunkel bekleidet – unter anderem mit Mützen

    Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeiinspektion Saarburg (Tel.: Nr. 06581/9155-0) zu wenden. (red)

    Jetzt lokalo liken und alle aktuellen News rund um Trier und die Region, inklusive Luxemburg, sofort sehen und KOSTENLOS lesen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.